Unsere Schule bleibt geöffnet! Es gelten weiterhin alle bisher getroffenen Vereinbarungen.

(Stand 30.04.2021)

frühling

Selbsttestung der SchülerInnen in der Schule am Montag und Donnerstag:  

Informationen zu  COVID-19 ANTIGEN SCHNELLTEST – ANBIO Corona Antigen Nasentupfer

Bitte Einverständniserklärung mitschicken!
- ausführlicher Elternbrief (aktualisiert)

________________________________________________________________________________________________________

Unser Schulbetrieb läuft mit ausgesetzter Präsenzpflicht 5 Stunden täglich.

Das heißt, wenn Sie wegen der Pandemie Angst haben, Ihr Kind in die Schule zu schicken, können Sie es immer Freitag schriftlich entschuldigen. In diesem Fall holen Sie bitte montags zwischen 12.00 und 13.00 Uhr das Lernpaket für Ihr Kind ab.

Der Unterricht findet vorwiegend als Klassenleiterunterricht zu folgenden Zeiten statt:

 Ausgleichsklassen und 3.- 6. Klasse: 8.00 Uhr (Einlass: 7.45Uhr) bis 12.15 Uhr
 Klassen 7-9: 8.30 Uhr (Einlass: 8.15 Uhr) bis 12.45 Uhr

Die Taxiunternehmen werden von uns über die Zeiten informiert.
Sie können wieder Mittagessen bestellen.

Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (FFP2 oder OP-Maske) auf dem gesamten Schulgelände und im Schulhaus (außer im Unterricht der Klassen 1-6).

Die Formulare zur Unbedenklichkeit des Schulbesuchs sind ausgefüllt am Montag mitzubringen. Sollten Sie keine Möglichkeit haben, die Formulare auszudrucken, erhalten die SchülerInnen am Montag eines vom Klassenlehrer.

Elternbrief des Kultusministers vom 01.03.2021.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Einwilligungserklärung für Sorgeberechtigte zur Nutzung der Web/Videokonferenz  meetzi.de und meet.jit.si
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wasserbombenschlacht im Südpark

Wie letztes Jahr verabschieden die SchülerInnen der Ausgleichsklasse das Schuljahr mit einer zünftigen Wasserbombenschlacht im Südpark. Zuerst mussten Wälle aus vertrocknetem Holz aufgeschichtet werden, um genügend Schutz vor den Wasserbomben der Gegenmanschhaft zu erhalten. Dabei kommt es besonders aufs Teamwork an, da die Äste und Bäume recht schwer waren. 

Nach erfolgreicher Abkühlung durch die kleinenn Wasserbomben gings ans Auufräumen. Hierfür gab es ebenfalls Punkte. Wer die meissten Wasserbomben wieder eingesammelt hatte, erhielt Extrapunkte.

 

Vertretungsplan

Klicke auf den Baum für den aktuellen Vertretungsplan!

LogoAus schulorganisatorischen Gründen sind kurzfristige Änderungen möglich.

 

 

Schwarzes Brett

plakat

Du bist 15 Jahre alt oder älter?

Mach‘ ein Ferienpraktikum im Handwerk!

Und erhöh‘ dein Taschengeld!

Du hast in den Sommerferien ein Praktikum in einem handwerklichen Betrieb geplant?
Dieses Praktikum dauert eine bis  vier Wochen an?

 

Dann melde dich hier bei der Handwerkskammer und verdiene 120,00€ pro Woche!!!

Das Anmeldeformular findest Du hier.

Verbessere dein Taschengeld mit dieser Prämie!

Förderung durch

ELER signetpaar rgb 2